Soziale Struktur im Web 2.0: Die Social Peers

Soziale Struktur im Web 2.0: Die Social Peers

Die Soziodemographie unterscheidet nach traditionellen Unterscheidungsmerkmalen (Alter, Geschlecht etc.). Im Internet entwickelt sich dagegen eine vollkommen neue Struktur, die Auswirkungen auf Ausbildung, Führen und das Leben haben wird:

[accordions style=“2″][accordion title=“Digital Refugees“]Menschen, die sich nicht mit neuen Medien beschäftigen wollen und sich damit immer mehr von den Möglichkeiten der Gesellschaft abschotten. [/accordion] [accordion title=“Digital Immigrants“]Menschen, die ein Leben online und offline kennen und die neuen Möglichkeiten nutzen, um persönlich und unternehmerisch zu wachsen.[/accordion] [accordion title=“Digital Natives“]Menschen, die ein Leben ohne Tastatur nicht kennen. Sie erinnern sich nicht an Telefone, die ein Kabel haben, haben noch nie darauf gewartetn, bis ein entwickeltes Bild aus dem Labor kommt und die Ihre Musik einzeln anstelle von CDs oder Schallplatten kaufen.[/accordion] [/accordions]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.