FAQs// All your Questions will find Answers here

Recent FAQs

Soziale Netzwerke

Um im Internet glaubwürdig aufzutreten, ist es wichtig, in sozialen Netzwerken präsent zu sein. Unternehmer müssen unbedingt in XING präsent sein, da viele Auftragsvergaben erst nach entsprechender Recherche der Entscheider erfolgen.

Die Freunde meiner Kunden sind potenzielle Kunden!

Verbinden Sie sich doch mit all Ihren Kunden in XING und Facebook.

Stellen Sie sich vor, was passiert, wenn Ihre Kunden mit Ihren Freunden über sie und Ihre Leistungen sprechen….

Zone-C oder Zonenverwalter

Der Zone-C (zone contact, zu dt. Zonenverwalter) ist ein optionaler Eintrag im Whois-Verzeichnis der Domain. Betreibt der Domain-Inhaber eigene Name-Server, kann ein entsprechender Ansprechpartner für den Betrieb der Nameserver eingetragen werden. Üblicherweise ist der zone-c mit dem tech-c identisch.

Whois-Verzeichnis

Das Whois-Verzeichnis beinhaltet alle Ansprechpartner für eine Domain:

Über den Whois-Eintrag kann man, ähnlich wie in einem Telefonbuch, den Domain-Inhaber herausfinden.

Weiterleitung oder Redirect

Mit Hilfe einer Weiterleitung (engl. redirect) kann der Inhalt einer anderen Internet-Domain aufgerufen werden.

Es gibt verschiedene Arten der Weiterleitung:

  • redirect 301 – ständige Weiterleitung
  • redirect 302 – temporäre Weiterleitung

Verwendungsgebiete für Weiterleitungen:

  • Vertipper-Domains
  • Varianten-Domains
  • Satelliten-Domains
  • Kampagnen-Domains
Vertipper-Domain oder Typo-Domain

Eine Vertipper-Domain (engl. typo) ist die Veränderung eines Begriffs durch

  • den Austausch eines Buchstabens durch einen nebenliegenden Buchstaben (character replacement typo)
    z.B. inzernetcoach-starnberg.de anstelle von internetcoach-starnberg.de
  • den Entfall eines Buchstabens (character omission typo)
    z.B. internetcoch-starnberg.de anstelle von internetcoach-starnberg.de
  • die Doppelung eines Buchstabens (double character typo)
    z.B. internettcoach-starnberg.de anstelle von internetcoach-starnberg.de

Vertipper werden oftmals in betrügerischem Zusammenhang verwendet, um im Sog einer bekannten Marke zu agieren und z.B. Afiliate-Betrug zu realisieren.

Dass Vertipper-Domains auch oder gerade den Global-Playern wichtig sind, zeigt folgendes Beispiel:

Es scheint eine Investition in die Zukunft zu sein: Tippfehler-Domains, die sich in verschiedenen Wortvariationen um eine Marken-Domain ranken. Wie um iTunes.com. Hier hat Apple investiert und 16 Domains übernommen, die so ähnlich klingen. Vielmehr solche, die sich so ähnlich schreiben. Eben die, auf die man gelangt, wenn man sich verschreibt. Der komplette Artikel ist hier nachlesbar

Beitrag auf Giga.de zum Kauf von Typo-Domains durch Apple

 

Varianten-Domain oder Varianten-Namen

Eine Varianten-Domain (engl. name Variation) ist eine Namensvariante durch

  • Verwendung / Entfall eines Bindestrichs
  • Verwendung von Umlauten
  • Veränderung der Reihenfolge

Varianten-Domains kommen zur Verwendung, wenn der ursprüngliche Begriff nicht in gewünschter Form verfügbar ist, aber die Begriffs-Zusammensetzung so oder ähnlich zur Anwendung kommen soll.

Tracking oder Analyse

Als Tracking-Tools (alt. Analyse) werden Systeme bezeichnet, die es dem Webmaster oder Betreiber einer Webseite ermöglichen, Schlüsse aus dem Verhalten der Besucher zu ziehen.

Tracking Systeme werden dort verwendet, wo man mehr über den User erfahren will. Tracking Systeme werten die Zahl der Besucher, das Benutzungsverhalten, die Verweildauer, das Surf- und Klick-Verhalten auf der Webseite, aber auch Informationen zur Herkunft, des Betriebssystems, der Bildschirmauflösung u.Vm. aus.

Top-Level Domain (TLD)

Als Top-Level-Domain (alt. TLD oder Domain-Endung) bezeichnet man die oberste Hierarchie einer Internet-Adresse.

Man unterscheidet zwischen zwei Arten von Top-Level-Domains:

– rund 20 generische Top-Level-Domains (oder gTLD) – z.B. .com, .net, .org, .info

und

– rund 248 länderspezifische (country coded) Top-Level Domains (oder ccTLD) – z.B. .de für Deutschland, .jp für Japan

Die ccTLD beinhalten dabei die 242 zweistelligen Länderkürzel der UNO nach ISO-3166-1, 4 nicht delegierte Kürzel und 6 ehemalige und reservierte Endungen (.su der Sowjetunion, .tp von Timor, .yu für Jugoslawien) und .eu, .uk und .ac.

Übersicht über die Verteilung der generischen und Länder TopLevelDomains (gTLD und ccTLD)

Bild: icann.org

Schattendomain

Unter einer Schattendomain wird im Bereich der Suchmaschinenoptimierung (SEO) eine Domain verstanden, die mithilfe einer irreführenden Weiterleitung zu einer anderen Website führt.

Die eigentliche Optimierung wird dabei auf der Schattendomain vorgenommen. Schattendomains verstoßen gegen die Richtlinien der Suchmaschinen. Ihre Verwendung kann dazu führen, dass beide Domains aus dem Index entfernt werden.

Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung (engl. Abkürzung SEO – Search Enging Optimization) bezeichnet Maßnahmen, die dazu dienen, dass Webseiten im Suchmaschinenranking in den unbezahlten Suchergebnissen (Natural Listings) auf höheren Plätzen erscheinen.

Suchmaschinenoptimierung ist ein Teilgebiet des Suchmaschinenmarketings (engl. SEM).

Go to Top