C

Cybersquatting

Als Cybersquatting wird das absichtliche Registrieren von Domain-Namen bezeichnet, die Kennzeichnungsrechte Dritter verletzen – teils verbunden mit dem Ziel, dem Rechte-Inhaber diese Domains zum Kauf anzubieten. Es reicht jedoch auch aus, einem Konkurrenten so den Zugriff auf die Domain zu blockieren.

Beispiel: Jemand registriert adidas-shop.de und bietet diese Domain Adidas dann zum Kauf an.

Go to Top