„Unternehmen 2020 – Das Internet war erst der Anfang“ von Tim Cole

Kaum zu glauben: Schon 1969 entstand das Internet aus dem ARPANET des US-amerikanischen Verteidigungsministerium. Das ARPANET wurde genutzt, um Forschungseinrichtungen und Universitäten miteinander zu vernetzen, um die knappen Rechenkapazitäten sinnvoll zu nutzen.

Es wurde notwendig, dem Ganzen eine Struktur zu geben, damit Daten fehlerfrei übermittelt werden können. Vorschläge wurden gemacht, wie die Datenübertragung funktionieren könnte und den Kollegen zur Kommentierung vorgelegt – die sogenannten RFC (requests for comments) gibt es bis heute.

„Berühmte“ RFCs sind beispielsweise der RFC1, der die Nutzung des ARPANETS zum Informationsaustausch vorschlug oder der RFC675, der die Einführung von TCP/IP ermöglichte. Der Verfasser des RFC1, Dr. Steve Crocker, ist heute Chairman der Internetverwaltungsstelle ICANN.

Bild: wikipedia als Teil des Internets

Wikipedia als Teil des Internets
Quelle: http://commons.wikimedia.org/wiki/User:Chris_73

Viele Entwicklungen hat das Internet kommen und gehen sehen und ein Ende ist noch lange nicht in Sicht. Worauf sollte ein klein- oder mittelständischer Unternehmer achten, wenn er sein Unternehmen im Internet präsentieren möchte?

Der bekannte Internet-Pubizist Tim Cole hat kürzlich sein neues Buch „Unternehmen 2020 – Das Internet war erst der Anfang“ veröffentlicht – ein echter Lesegewinn für alle Unternehmer, die sich eher mit den Chancen als den Risiken des Internets befassen.

Das Unternehmen von morgen wird ganz anders aussehen als das von heute. Digitaltechnik und die wachsende Vernetzung der Wirtschaft haben in den letzten Jahren die Geschäftsmodelle, die Organisationsstrukturen und das Verhältnis zwischen Anbieter und Kunde bereits tiefgreifend verändert – und dabei stehen wir erst am Anfang! Wie – und wo – werden wir im Unternehmen von morgen arbeiten? Wie gehen wir mit Kunden und Mitarbeitern um, für die das Internet ein selbstverständlicher Teil ihres Lebens ist? Welche Erfolgsrezepte gibt es und was können wir vom Beispiel anderer Unternehmen lernen, die heute schon die Weichen in Richtung digitaler Zukunft gestellt haben?

Das Buch gibts hier bei Amazon.de: Unternehmen 2020 – Das Internet war erst der Anfang. Praxiskonzepte für den Mittelstand

Wenn Sie Hilfe bei der strategischen Planung Ihrer eigenen Webpräsenz benötigen, kommen Sie gerne auf mich zu. Ich zeige Ihnen gerne Möglichkeiten und Potenziale auf, helfe Ihnen aber auch, mit Ihren eigenen „Bordmitteln“ die ersten Schritte zu machen.

[contact-form subject=“Angebotsanfrage“ to=“oschwab@me.com“] [contact-field label=“Name“ type=“name“ required=“true“ /] [contact-field label=“E-Mail“ type=“email“ required=“true“ /] [contact-field label=“Webseite“ type=“url“ /] [contact-field label=“Kommentar“ type=“textarea“ required=“true“ /] [/contact-form]

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.